Home
Über uns
News
Agenda
Besucherinnen
Selbsthilfegruppen
Medizinische Infos
Erfahrungsberichte
Vermischtes
Das Bulletin
Forum
Schwarzes Brett
Kontaktboerse
links

netzhandwerk gmbh - net servicesnullundeins
E-mail-talk oder:
Wie LEBEN WIE ZUVOR Hilfestellung leistet


Samstagnacht, 19. Januar
E-mail an Susi Gaillard von Frau B.:
"Bei meiner Freundin wurde Brustkrebs diagnostiziert. Sie wurde am Dienstag operiert. Meine Freundin, Frau E. hat nun das grosse Bedürfnis, mit Frauen zu sprechen, die die selbe Krankheit mitgemacht haben, gibt es da eine Möglichkeit? Telefonnummer von Frau E.: xxx"

Sonntag, 20. Januar
E-mail von Susi Gaillard an Frau B.:
"Ich werde sofort eine Kollegin, eine unserer Besucherinnen in Zürich, informieren."

E-mail an Elli, Besucherin in Zürich:
"Liebes Elli, würdest Du bitte mit Frau E. Kontakt aufnehmen für einen Besuch? Bitte gib mir Bescheid."

Montag, 21. Januar
E-mail von Elli an Susi:
"Aber natürlich gerne, werde mit Frau E. heute Montag telefonieren und sie besuchen. Werde Dich informieren, wie es ihr geht."

Montagabend, 21. Januar
E-mail von Elli an Susi:
"War heute Nachmittag bei Frau E. Sie ist eine sehr nette Frau. Bin froh, dass ich sofort gegangen bin, konnte sie etwas aufmuntern."

Donnerstag, 7. Februar
E-mail von Elli an Susi:
"Schau, das ist von der Frau, die Du mich gebeten hast, zu besuchen..."

E-mail von Frau E. an Elli:
"Liebe Elli, Du hast mich in einer ganz schwierigen Situation besucht und hast mir wieder ein Stück Hoffnung vermittelt. Ach Elli, Du hast mir so gut getan, hast mir die ersten Sonnenstrahlen ins Spital gebracht und ich werde Dir ewig dafür dankbar sein. Vielen, vielen Dank. In der Zwischenzeit habe ich mich gut erholt vom Spitalaufenthalt. Ich stehe immer noch in Kontakt mit P., die mich morgen auch zu meinem Termin beim Onkologen begleitet. Ich weiss das enorm zu schätzen und finde keine Worte für diese spontane Hilfe. Morgen Nachmittag kommen wir dann in die Gruppe - ich freue mich sehr - auch auf das Wiedersehen mit Dir. Hab nochmals ganz, ganz lieben Dank und sei herzlich gegrüsst. E."

Freitag, 8. Februar
Mail von Elli an Susi:
"Wir hatten gestern Gruppentreffen, Frau E. ist auch gekommen. Frau P. eines unserer Gruppenmitgliedern ist mit ihr ins Spital gegangen und beide haben nächste Woche zusammen Chemo. Was für eine gute Gruppe wir doch haben!"

Hauptseite
Besucherinnen
Wie wird man Besucherin?
Besucherinnenkurs (Bericht)
Besucherin sein ...
E-mail-talk...
Gedanken aus der Sicht einer angehenden Sozialarbeiterin
Die Besucherin von LEBEN WIE ZUVOR wird von der Stationsleiterin begrüsst ...
... und informiert eine Patientin über die Hilfsangebote des Schweizer Vereins für Frauen nach Brustkrebs.
:)