Home
Über uns
News
Agenda
Besucherinnen
Selbsthilfegruppen
Medizinische Infos
Erfahrungsberichte
Vermischtes
Das Bulletin
Forum
Schwarzes Brett
Kontaktboerse
links

netzhandwerk gmbh - net servicesnullundeins
Auf dieser Seite können Informationen jeglicher Art veröffentlicht werden. So kann zum Beispiel eine interessante Fernsehsendung angekündigt, ein Sofa zum Verkauf ausgeschrieben oder einem Geburtstagskind gratuliert werden. LEBEN WIE ZUVOR behält sich vor, missbräuchliche Beiträge zu löschen.

Eintrag hinzufügen
Leserbrief im Tagesanzeiger (Bea) 05.02.2014
Leserbrief von Claudine Gautschi am 4.2.2014 im Tagesanzeiger zum Bericht des SMB.
Link: www.druck-kern.ch/download/Leserbrief_14-02-04_Gautschi.pdf
Untersuchung von Jugendlichen: Wenn Mama oder Papa Krebs hat (Fee Scholz) 20.01.2014
Hallo liebe Jugendliche, Hallo liebe Eltern!

Ich würde Sie gerne um Ihre Unterstützung bei meiner psychologischen Masterarbeit an der Universität Innsbruck bitten.

Es geht um die Situation von Kindern mit krebskranken Eltern und darum, wie Jugendliche im Alter von 12 - 15 Jahren die Emotionen Angst, Trauer und Wut regulieren. Zielführend ist eine bessere Versorgung der Bedürfnisse von Kindern mit krebskranken Eltern.
Mir persönlich liegt diese Thematik sehr am Herzen, da ich in den letzten 2 Jahren als psychologische Betreuung auf einem 2 wöchigen Sommer- Erholungscamp (vom Österreichischen Jugend Rot Kreuz ) für Kinder mit krebskranken Eltern gearbeitet habe. Es wäre mir eine große Hilfe und würde mich sehr freuen, wenn sie ihrem Kind/ ihren Kindern erlauben, an dieser Studie teilzunehmen und darauf aufmerksam machen würden.
Das Ausfüllen des online Fragebogens dauert ca. 30 Minuten und ist absolut anonym! Das heißt ein Rückschluss auf einen bestimmten Jugendlichen ist nicht möglich, sondern alle Daten werden gesammelt ausgewertet.

Jeder ausgefüllte Fragebogen hilft dabei, aussagekräftige Ergebnisse zu bekommen und der Situation von Kindern mit krebskranken Eltern mehr Beachtung zu schenken.
Eine Teilnahme an dieser Studie wäre eine große Unterstützung und würde mich sehr freuen!

Über folgenden Online Link gelangt man zu dem Fragebogen, der speziell für 12- 15 jährige Kinder mit aktuell krebserkrankten Eltern konzipiert wurde:

https://www.soscisurvey.de/2013studie/

Vielen herzlichen Dank für ihre Mithilfe und vielen Dank im Voraus an die Jugendlichen, die sich bereit erklären teilzunehmen!
Bei jeglichen Fragen (zu dem Fragebogen, der Studie oder zu meiner Person selber) stehe ich natürlich gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen,

Fee Scholz
Link: fee.scholz@student.uibk.ac.at
Interviews mit Betroffenen in der Pflegeausbildung (Dieter Wäldele) 09.01.2014
Für den Unterricht „Menschen mit onkologischen Erkrankungen pflegen“ suchen wir von Krebserkrankungen betroffene Menschen für Interviews mit Studierenden im Bildungsgang Pflege HF (Ausbildung zu dipl. Pflegefachfrau/mann HF). Es geht in einem ca. 45 minütigen Gespräch um die Erfahrungen der Betroffenen mit Krisensituationen, deren Bewältigung und Erfahrungen im Kontakt mit Pflegepersonen. Die Termine wären der 6. und 13. März 2014.
Studierende und Lehrpersonen schätzen diese Gespräche sehr, weil sie einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen und das Verständnis für das Erleben betroffener Menschen fördern.
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie uns weiterhelfen könnten.
Gerne lasse ich Ihnen weitere Informationen zukommen.

Dieter Wäldele, Lehrperson Bildungsgang Pflege HF / LTT
BZG Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt
Erziehungsdepartement Basel-Stadt
Binningerstrasse 2, 4142 Münchenstein
Tel: +41 61 417 78 39, Fax: +41 61 417 77 78,
E-Mail: dieter.waeldele@bzgbs.ch
Link: dieter.waeldele@bzgbs.ch
Brustprothese (nathi70) 06.01.2014
Ich habe eine Silikonbrustprothese, die ich nicht mehr gebrauche und sie gerne weitergeben würde. Bei Interesse einfach eine Mail schreiben.
Link: bluesky.7@bluewin.ch
:)